Fr, 14.07.2017 - 20:30 Uhr

Yacine Boularès AJOYO feat. Sarah Elizabeth Charles

Sarah E. Charles (voc)
Ralph Lavital (g)
Sam Favreau (b)
Guilhem Flouzat (dr)
Ben Rando (kb/p)
Yacine Boularès (sax)

 

AJOYO ist die Vision des Multi-Holzbläsers Yacine Boularès, ein mystisches Gebräu, das afrikanische Tradition, Jazz und Seele verbindet. AJOYO ist mehr als Musik: eine fröhliche Zeremonie, ein Erlebnis, das Musiker und Publikum zusammenbringt. AJOYO sieht sich in der Tradition von Tony Allen, Oum Khalsoum, Charlie Parker und Donnie Hathaway.

 

Ursprünglich aus Tunesien in Nordafrika (via Paris) hat Yacine Boularès für kamerunische Musiker wie den ehemaligen Fela Kuti-Schlagzeuger Jojo Kuo, für Martino Atangana, für die haitianischen Kompa-Legenden Tabou Combo und für Placido Domingos neuestes Album Encanto Del Mar Saxophon gespielt, komponiert und arrangiert.

 

Das Projekt AJOYO entstammt diesen Begegnungen und Einflüssen, als Yacine eine Band zusammen gebracht hat, die sein nordafrikanisches und westliches Erbe versöhnte. AJOYO feiert Leben, Liebe und Gerechtigkeit durch Musik: Musik für das Herz, den Geist und den Körper, Musik, die gefühlvoll, anspruchsvoll ist – und die Menschen tanzen lässt!

 

www.ajoyomusic.com

Eintritt:

Vorverkauf via Reservix: 26,50 €

Abendkasse: 28 € / ermäßigt: 24 € / Young Listeners Special: 14 €

Fr, 14. Juli 2017, 20:30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Der Pappelgarten
Marie-Curie-Str. 27
72760 Reutlingen