Rückblick

Di 08.08.2017 - 20:08 Uhr

Peter Bernstein solo

Peter Bernstein (g)

[mehr dazu]

So 30.07.2017 - 20:00 Uhr

Jerry Bergonzi Quartet feat. Carl Winther Trio

Jerry Bergonzi (sax), Carl Winther (p), Johnny Aaman (b), Anders Mogensen (dr)

[mehr dazu]

Fr, 14.07.2017 - 20:30 Uhr

Yacine Boularès AJOYO feat. Sarah Elizabeth Charles

Sarah E. Charles (voc), Ralph Lavital (g), Sam Favreau (b), Guilhem Flouzat (dr), Ben Rando (kb/p), Yacine Boularès (sax)

[mehr dazu]

Sa, 10. Juni 2017, 21 Uhr

Zsófia Boros solo

Zsófia Boros (g)

[mehr dazu]

Mi 24.05.2017 – 20.30 Uhr

Black Art Jazz Collective

Jeremy Pelt (trumpet), Wayne Escoffery (tenor saxophone), James Burton (trombone), Xavier Davis (piano), Vicente Archer (bass), Johnathan Blake (drums)

[mehr dazu]

Do, 20.04.17 - 20.00 Uhr

Franz von Chossy Quintet

Franz von Chossy (piano), Jeffrey Bruinsma (violin), Alex Simu (clarinet), Jörg Brinkmann (cello), Yonga Sun (drums)

[mehr dazu]

Do, 20.04.17 - 20.00 Uhr

Underkarl

Sebastian Gramss (b/comp), Lömsch Lehmann (ts), Rudi Mahall (bcl), Frank Wingold (g), Dirk-Peter Kölsch (dr)

[mehr dazu]

Di, 04.04.17 - 20.00 Uhr

Sternal Transatlantic Trio

Sebastian Sternal (p), Larry Grenadier (b), Jonas Burgwinkel (dr)

[mehr dazu]

So, 26. März 2017, 20 Uhr

Fonda/Stevens Group

Herb Robertson (tp), Michael Jefry Stevens (p), Joe Fonda (b), Harvey Sorgen (dr)

[mehr dazu]

Do, 23. März 2017, 20 Uhr

Andersen / Mössinger / Schriefl

Arild Andersen (b), Johannes Mössinger (p), Matthias Schriefl (tp)

[mehr dazu]

Sa, 4. März 2017, 20:30 Uhr

Counterpoints

Ohad Talmor (ts), Christoph Irniger (ts), Bänz Oester (b), Vinnie Sperrazza (dr)

[mehr dazu]

Di, 14. Februar 2017, 20 Uhr

Shauli Einav Quartet

Shauli Einav (ts), Paul Lay (p), Florent Nisse (b), Gautier Garrige (dr)

[mehr dazu]

Mi, 25. Januar 2017, 20 Uhr

Jesse Davis Quartet

Jesse Davis (as), Paul Kirby (p), Martin Zenker (b), Kim Minchan (dr)

[mehr dazu]

Di, 17. Januar 2017, 20 Uhr

Yotam Silberstein Quartet

Yotam Silberstein (g), Vitor Gonçalves (p/acc), Or Bareket (b), Daniel Dor (dr/perc)

[mehr dazu]

Do, 24.11.2016 und Sa, 26.11.2016 um 20.00 Uhr

Reutlinger Kammeroper: Gluck – Displaced

ein Pasticcio nach Fragmenten einer Oper von C.W. Gluck

Michael Riessler (Komposition) / Winni Victor (Libretto)

Ulrike Härter (Sopran), Barbara Steude (Sopran), Florian Hartmann (Bass), Johannes Reichert (Countertenor), Thomas Löffler (Klarinette), Kasia Kadlubowska (Percussion), Peter Schönfeld (Kontrabass)

Regie: Winni Victor / Ausstattung: Petra Stützel

Donnerstag, 13.10.16 um 20.00 Uhr

Dida Pelled Quartet

Dida Pelled (voc/g), Julian Pollack (organ/p), Tal Ronen (b), Rodney Green (dr)

Mi, 28.09.16 um 20.00 Uhr

Oded Tzur Quartet

Oded Tzur (sax) / Shai Maestro (p) / Petros Klampanis (b) / Ziv Ravitz (dr)

Sa, 06.08.16 um 20.30 Uhr

Gwyneth Herbert & Ned Cartwright

Gwyneth Herbert (voc/ukulele) / Ned Cartwright (p/sax)

Wie Napoleon vor Röcken flieht

 

Gwyneth Herbert trommelt und singt, sie begleitet sich auf der Ukulele und bläst das Horn, sie nutzt Gläser und Pfannen als Perkussionsinstrumente, sie springt über die Bühne und wandert durchs Publikum, sie reißt die Zuhörer durch ihr Temperament mit und sie bringt sie durch ihre sehnsuchtsvollen Songs zum Träumen. Am Samstagabend war die preisgekrönte englische Jazz-Sängerin und Multiinstrumentalistin im Reutlinger »Pappelgarten« zu Gast.

VON HEIKO REHMANN | GEA 09.08.2016

Fr, 10.06.16 um 20.00 Uhr

Matria - Lukasheva / Schriefl

Tamara Lukasheva (voc/p/melodica) / Matthias Schriefl (tp/flh/tuba/alphorn u.a.)

Der Berg ruft - Bauer im Weltall

Da haben sich zwei gefunden: Blechbläser Matthias Schriefl und Ex-Operndiva Tamara Lukasheva geben im Pappelgarten ein sensationelles Konzert.

VON JÜRGEN SPIESS I REUTLINGER NACHRICHTEN 13.06.2016

Mi, 01.06.16 um 20.00 Uhr

Dejan Terzic Quartet

Chris Speed (sax) / Matt Penman (b) / Bojan Z. (p) / Dejan Terzic (dr)

Do, 19.05.16 um 20.00 Uhr

Lage Lund Trio

Lage Lund (g) / Matt Brewer (b) / Justin Faulkner (dr)

 

Flüssiges Spiel, füllige Klangpakete

Keine Schublade ist zu klein für die Fachwelt, die gerne nach Kategorisierung hechelt, wenn es darum geht, den atemberaubenden Stil des Norwegers Lage Lund zu beschreiben. Er gilt als einer der "feinsten Gitarristen seiner Generation". Und tatsächlich konzentriert der in New York lebende Jazzer seine explosiven Klänge und betont flüssige Gitarrenbehandlung deutlich auf den Swing.

VON JÜRGEN SPIESS I REUTLINGER NACHRICHTEN

Mo, 09.05.16 um 20.00 Uhr

Jonathan Kreisberg Quartet feat. Dave Kikoski

Jonathan Kreisberg (g) / Dave Kikoski (p) / Rick Rosato (b) / Colin Stranahan (dr)

Der Hendrix der Jazzgitarre

Historismus ist seine Sache nicht, eher schon Ironie und die Lust am Spiel. Was der Gitarrist Jonathan Kreisberg und seine drei Mitspieler am Montag bei ihrem Auftritt im Reutlinger »Pappelgarten« spielen, ist eigentlich Fusionjazz, wie man ihn aus den 70er- und 80er-Jahren kennt, aber wirkungsvoll, unwiderstehlich und von dem 1972 in New York geborenen Gitarristen virtuos und mit Herzblut vorgetragen.

VON JÜRGEN SPIESS I GEA

Fr, 29.04.16 um 20.30 Uhr
Ramon Valle Trio
Ramon Valle (p) / Samuel Ruiz (b) / Liber Torriente (dr)

Do, 14.04.16 um 20.00 Uhr
Enrico Pieranunzi Trio
Enrico Pieranunzi (p) / Jasper Somsen (b) / Mauro Beggio (dr)

Bittersüße Synkopen

Das Pieranunzi-Trio gastiert im Rahmen des Jazzfrühlings bei Tobias Festl im »Pappelgarten«

VON ARMIN KNAUER I Gea

 

www.reportagen.biz

 

zum Video auf reportagen.biz

Sa, 09.04.16 um 20.30 Uhr
Jochen Rückert Quartet
Mark Turner (sax) / Mike Moreno (g) / Orlando LeFleming (b) / Jochen Rückert (dr)

Do, 24.03.2016  20.00 Uhr
Amina Figarova Sextet
Bart Platteau (fl) / Ruud Breuls (tp) / Wayne Escoffery (ts) /
Amina Figarova (p) / Jeroen Vierdag (b) / Jason Brown (dr)

Mo, 14.03.16 um 20.00 Uhr
Jeremy Pelt - Power Quintet

Jeremy Pelt (tp) / Steve Nelson (vib) / Danny Grissett (p) /
Andreas Lang (b) / Bill Stewart (dr)

Fr, 26.02.16 um 20.30 Uhr
Latham-Carniaux-Egan

Ryan Carniaux (tp) / Nick Rolfe (key) / Mark Egan (b) / Karl Latham (dr)

Wo Björk auf Miles trifft

Zwischen querköpfigem Pop und Elektrojazz: Beim zweiten Konzert im neu eröffneten Pappelgarten hat das Quartett um US-Drummer Karl Latham Songs der isländischen Sängerin Björk interpretiert.

SWP | JÜRGEN SPIESS |

 

www.reportagen.biz

 

zum Video auf reportagen.biz

Fr, 05.02.16 um 20.30 Uhr

Hadar Noiberg Trio

Hadar Noiberg (tp) / Haggai Cohen Milo (b) /Ofri Nehemya (dr)

Neubeginn mit Weltmusik

Wer hätte das gedacht: Gut 120 Fans pilgerten Freitag in den Reutlinger Stadtteil Orschel-Hagen. Beim Auftaktkonzert in Festls neuem Jazz-Domizil "Pappelgarten" gab's Weltmusik mit Flötistin Hadar Noiberg.

SWP | JÜRGEN SPIESS |

 

www.reportagen.biz

 

zum Video auf reportagen.biz